Zahnrad
Werte erhalten.
Zukunft gestalten.

Pensionskassen

Für Pensionskassen bietet Forma Futura individualisierte Vermögensverwaltungsmandate an. Dabei werden die Vorsorgegelder so investiert, dass sie eine doppelte Wirkung für die Zukunft erzielen: Zum einen sollen sie eine langfristig marktgerechte Rendite erwirtschaften, zum anderen sollen sie die Realwirtschaft positiv mitgestalten.

Eine langfristige Perspektive einzunehmen und Chancen und Risiken umfassend zu betrachten, liegt in der Natur jeder Vorsorgeeinrichtung. Genau diese Optik nimmt Forma Futura bei der Auswahl der Unternehmen ein, in die investiert wird. Neben deren finanziellen Solidität berücksichtigen unsere Analystinnen und Analysten auch deren ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Denn wir wollen nicht nur das Finanzvermögen langfristig erhalten, sondern auch die Lebensqualität bewahren und fördern.

Forma Futura ist von der Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV als Vermögensverwalterin in der beruflichen Vorsorge zugelassen und in der Liste der von der OAK BV zugelassenen Vermögensverwalter eingetragen.

Nachhaltige Investitionen

Forma Futura investiert langfristig in zukunftsfähige Anlagen, welche allesamt die strengen Kriterien unseres Anlageprozesses erfüllen müssen. Investiert wird in liquide, börsengehandelte Wertschriften. Bevorzugt werden Direktanlagen in Aktien und Obligationen. Aus Diversifikationsgründen werden auch gezielt nachhaltige Aktienfonds eingesetzt.

Individuelles Anlageprofil

Gestützt auf die Anlagevorschriften in der Verordnung über die berufliche Vorsorge BVV2 und das individuelle Anlagereglement der Vorsorgeeinrichtung bietet Forma Futura das passende Anlageprofil an.

Umfassende Berichterstattung

Ein Vermögensverwaltungsmandat bei Forma Futura umfasst ein ausführliches Reporting. Neben der Darstellung der Vermögensentwicklung berichten wir darin über die Nachhaltigkeitsleistungen sowie über die finanziellen Kennzahlen der im Portfolio enthaltenen Unternehmen.

Aktive Aktionärsrechte

Eine weitere Dienstleistung für unsere Kundinnen und Kunden sind die Abstimmungsempfehlungen für Generalversammlungen von Schweizer Unternehmen. Die Ausübung der Aktionärsrechte ist ein wichtiges Instrument, um auf die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen Einfluss zu nehmen.  

Christian Kobler

Christian Kobler

Gründungspartner und Chief Financial Officer, Präsident des Verwaltungsrates
«Mit Freude stelle ich fest, dass sich unsere Vision einer nachhaltigen Vermögensverwaltung im anspruchsvollen schweizerischen Finanzmarkt zu einer etablierten Firma mit zufriedenen Kunden und Mitarbeitenden entwickelt hat. Je mehr Anleger ihr Geld verantwortungsvoll einsetzen, desto stärker wird der Impuls in Richtung eines nachhaltigen Finanzsystems.»