Zahnrad
Werte erhalten.
Zukunft gestalten.

Firmenkunden

Für Firmenkunden bietet Forma Futura individualisierte Vermögensverwaltungsmandate an. Unsere Firmenkunden setzen für den langfristigen Erfolg ihres eigenen Unternehmens auf Solidität, Kundennutzen, Innovation und Ausdauer. Werten wie diesen schenkt Forma Futura auch bei der Investition des Firmenvermögens grosse Beachtung.

Investiert wird deshalb ausschliesslich in Unternehmen, die gut geführt sind, sinnvolle Produkte herstellen, respektvoll mit Mitarbeitenden, der Gesellschaft und der Umwelt umgehen und auch wirtschaftlich stark positioniert sind. Vermögen verantwortungsvoll anzulegen bedeutet für uns zudem, keine komplexen Finanzprodukte einzusetzen, sondern primär direkt in Aktien und Obligationen zu investieren. Auf diese Weise dient die Finanzwirtschaft der Realwirtschaft.

Nachhaltige Investitionen

Forma Futura investiert langfristig in zukunftsfähige Anlagen, welche allesamt die strengen Kriterien unseres Anlageprozesses erfüllen müssen. Investiert wird in liquide, börsengehandelte Wertschriften. Bevorzugt werden Direktanlagen in Aktien und Obligationen. Aus Diversifikationsgründen werden auch gezielt nachhaltige Aktienfonds eingesetzt.

Individuelles Anlageprofil

Entsprechend der Risikofähigkeit und der Risikobereitschaft der Kundinnen und Kunden bietet Forma Futura verschiedene Anlageprofile in Schweizer Franken und Euro an. Je nach gewählter Strategie beträgt der Aktienanteil zwischen 0 und 100 Prozent. Ein Portfolio kann ab einem Anlagebetrag von rund CHF 500‘000 realisiert werden.

Umfassende Berichterstattung

Ein Vermögensverwaltungsmandat bei Forma Futura umfasst ein ausführliches Reporting. Neben der Darstellung der Vermögensentwicklung berichten wir darin über die Nachhaltigkeitsleistungen sowie über die finanziellen Kennzahlen der im Portfolio enthaltenen Unternehmen.

Aktive Aktionärsrechte

Eine weitere Dienstleistung für unsere Kundinnen und Kunden sind die Abstimmungsempfehlungen für Generalversammlungen von Schweizer Unternehmen. Die Ausübung der Aktionärsrechte ist ein wichtiges Instrument, um auf die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen Einfluss zu nehmen.

Antoinette Hunziker-Ebneter

Antoinette Hunziker-Ebneter

Gründungspartnerin und Chief Executive Officer, Vizepräsidentin des Verwaltungsrates
«Dem Anleger zu ermöglichen, mit der wichtigen Ressource Geld zur Steigerung der nachhaltigen Lebensqualität beizutragen und dabei eine kompetitive, risikoadjustierte Rendite zu erzielen, ist mir ein zentrales Anliegen.»