Zahntechnik
Werte erhalten.
Zukunft gestalten.

Bettina Wälti

Prozess- und Projektmanagement

«Einen Beitrag zur Nachhaltigen Entwicklung zu leisten, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Lebensqualität künftiger Generationen zu gefährden, erfüllt mich mit grosser Zufriedenheit.»

Kurzprofil

In der Hektik den Überblick behalten – das habe ich als Banklehrling am Ring der Schweizer Börse gelernt» sagt Bettina Wälti, «seither bringt mich eigentlich nichts mehr aus der Ruhe.»

Bettina Wälti hat das Bankengeschäft von Grund auf gelernt und ihr Fachwissen bei verschiedenen Privatbanken und Vermögensverwaltern erweitert und vertieft. Nachdem sie über 10 Jahre intensive Aufbauarbeit für die swisspartners Gruppe als Teamleiterin Informatik & Projekte geleistet hat, nahm sie sich anfangs 2013 eine Auszeit und ist mehrere Monate durch Afrika gereist.

Nach der Weiterbildung «Digitale Kommunikation» war sie darauffolgend zwei Jahre als Beraterin in einer Agentur tätig, wo sie vor allem KMUs, aber auch internationale Konzerne betreute.

Seit September 2016 ist Bettina Wälti für das Prozess- und Projektmanagement bei Forma Futura zuständig. Oder wie sie selber meint: «Mein Job ist es, die Arbeit der Mitarbeitenden zu erleichtern, damit sie sich auf ihre Kernkompetenzen und natürlich auf unsere Kundinnen und Kunden konzentrieren können.»

Neben ihrem Engagement für Forma Futura arbeitet Bettina Wälti im Teilzeitpensum als Geschäftsführerin für die Stiftung Himalaya’s Children und unterstützt weitere Non-Profit-Organisationen im Bereich Marketing und Online-Kommunikation.

zurück zu Team
Bettina Waelti 960x1380